Rolf Laumer, Jürgen Pütz (Hrsg.)

Krisen-PR in der Praxis - Wie Kommunikations-Profis mit Krisen umgehen

Wenn die Krise erst einmal da ist, ist es häufig zu spät für deren geplante kommunikative Bewältigung. Deshalb ist es immens wichtig, sich auf eventuelle Krisenszenarien gezielt und strukturiert vorzubereiten. Und sich im Anfangsstadium der Krise Zeit zu nehmen für konzeptionelle Überlegungen. Die präventiven Aspekte der Krisen-PR sind deshalb ein wichtiges Thema dieses Bandes.

Dr. Thorsten Hofmann schreibt hier über "Das Internet, die größte Gerüchteküche der Welt".

 

 

Weitere Informationen finden sie hier.

 

Daedalus-Verlag - 288 Seiten

ISBN: 978-3-89126-240-5

EUR: 28,00

Bestellung bei amazon.de


Publikationen

2. völlig überarbeitete Auflage im Handel: Praxishandbuch zur Krisenkommunikation